Steine im Wasser bei Sonnenschein

Energetiker Tipps: Was tun bei Harmoniesucht?

Wer kennt es nicht: „Ich bin ein harmoniesüchtiger Mensch“, „Mir ist Harmonie so wichtig“.  Und für Harmonie bin ich bereit, alles zu tun – auch, mich zu verleugnen. Dies ist eine Problematik des Geistes, deren Lösung eine Veränderung der eigenen Wirklichkeit nach sich zieht.

Spirituell Suchende haben sehr oft die Tendenz, allen Ereignissen im eigenen Leben in „Licht und Liebe“ zu begegnen. Im Alltag offenbaren sich dennoch schwierige Situationen – sei es im Beruf, in Form eines respektlosen Vorgesetzten oder auch in der eigenen Beziehung in Form eines tyrannischen Partners.

„Aber ich habe doch alles versucht…“

Wenn man diesen Alltagsproblematiken auf den Grund geht, hört man vom Suchenden, dass er ja alles versucht habe, um die Situation zu verbessern. Man habe verständnisvoll und mit Liebe reagiert und dennoch wiederholt sich die unangenehme Situation immer und immer wieder.

Harmoniesucht versus Seelenstärke

Es gibt Momente im Leben, wo Seelenstärke gefragt ist. Anders ausgedrückt, gerade hellfühlige Menschen versuchen alles in “Licht und Liebe” zu lösen, aber eben auch dort, wo ein klares und wahrhaftiges Auftreten notwendig wäre.
Diese Klarheit fehlt und der Suchende spürt die “ Angst vor der Konsequenz” der eigenen notwendigen Verhaltensänderung: „Wenn ich handle, verliere ich vielleicht meinen Job“, oder „Wenn ich etwas sage, verliere ich vielleicht meine Beziehung“. Und so verkauft sich der Suchende und damit die eigene Seele, indem man Dinge geschehen lässt, die einem nicht gut tun. Das eigene nicht erkannte Fehlverhalten wird gut geheißen, indem man argumentiert, dass man die Situation „in Licht und Liebe“ zu lösen versucht hat.

Die Aufgabe um Harmoniesucht zu überwinden

Dabei liegt hier der Trugschluss: Ich versuche, eine Änderung in Licht und Liebe hervorzurufen und erwarte mir, dass der Andere sich ändert (= kein Fehlverhalten mehr aufzeigt). Dies ist das Ablenken von der eigenen Lernthematik, nämlich die Stärke, Selbstliebe und Selbstsicherheit zu entwickeln. Hier empfiehlt sich die Arbeit mit dem kostenlosen Leitfaden zur Selbstreflexion.

Realität erschaffen

Sind Selbstsicherheit, Selbstliebe, Selbstvertrauen und Stärke integriert, verändert sich auch die scheinbare Wirklichkeit im Außen. Die göttliche Schöpferkraft wird nicht mehr unbewusst eingesetzt, um die Lernthematik in das Außen zu projizieren – Selbsterkenntnis geschieht. Vergesse nicht: Harmonie entsteht niemals durch die von Angst akzeptierte Unordnung im eigenen Leben, sondern durch wahrhaftiges Aufräumen der Thematiken in mir und Ereignisse des eigenen Umfeldes… Gedanken, Worte und Taten sind dann die Widerspiegelung des Einen in Klarheit und Wahrhaftigkeit. Lese hierzu: Lüfte den Schleier der Illusion.

Auch interessant:  Energetiker Tipps: Verbindung zu den kosmischen Eltern

Sorgfältig ausgewählte Bücher zum Thema Harmoniesucht

Zu diesem Thema empfehlen wir dir die folgenden Bücher:

Mein Geschenk an dich: Leitfaden zur Selbstreflexion

Für jene Menschen, die selbständig an sich arbeiten wollen, habe ich einen Leitfaden zusammengestellt, in dem ich beschreibe, wie du auf ehrliche und systematische Weise Selbstreflexion betreiben kannst. Du findest darin praktische Tipps, wie du all jene unbewussten Muster aufspüren kannst, die so viele Probleme verursachen.

Wenn dir gefallen hat, was du gelesen hast kannst du dich hier eintragen und wirst in Zukunft über neue Beiträge informiert:

Hat dir gefallen, was du hier gelesen hast? Um in Zukunft keine Artikel zu verpassen, kannst du dich hier mit uns verbinden: Facebook, Twitter, Google+ Profil. Keine Sorge, wir spammen nicht, wie Tausende von Followern bestätigen!

Teile diesen Beitrag und unterstütze unsere Arbeit!