Eine meditierende Frau von hinten

Erklärung des Gayatri (Gayathri) Mantra

Die Gayatri besteht aus drei Teilen – Lobpreisung, Meditation und Gebet. Das Gayatri beruhigt und reinigt den unruhigen Geist des Suchenden und hilft so höhere Seinszustände zu erreichen. Wer die Bedeutung von Gayatri in seiner umfassenden Schönheit erfasst hat, ist am Weg zur Einswerdung mit Gott.

Quicklinks: Gayatri auf CD von Lex Someren auf Amazon | Gayatri Mantra von Rattan Sharman | Sehr schönes Gayatri auf The Essence von Deva Premal

Der Sänger wird durch das Mantra gereinigt und in einen Weisen (vipraha) verwandelt. Der Geist wird von allen Unreinheiten gesäubert. So ist das Gayatri-Mantra ein heiliges Werkzeug zur Selbstfindung und wird bei der Meditationseinleitung verwendet.

Wie lautet der Text des Gayatri Mantras?

 Der Text des Gayatri Mantras

Die Gâyatrî ist das allumfassende Gebet, das in den Veden, den ältesten Schriften der Menschheit, sorgsam überliefert ist und ist der Name des heiligsten Verses des Rigveda (3.62.10). Es ist an das immanente und transzendente Göttliche gerichtet, dem die Bezeichnung „savitâ“ gegeben wurde, was bedeutet, „das, aus dem all dies geboren wurde.“
Das Gâyatrî-Mantra kann als dreiteilig angesehen werden:

Gayathri – Eine Lobpreisung, Meditation, Gebet

Zuerst wird das Göttliche gepriesen, dann wird darüber in Ehrfurcht meditiert, und zuletzt wird an das Göttliche appelliert, den Intellekt zu erwecken und zu stärken, der das Unterscheidungsvermögen des Menschen darstellt.

  1. Der erste Abschnitt besteht aus:
    OM bhur bhuva svaha
    Darin versenkt sich der Sänger in die Herrlichkeit des Lichts, das die drei Welten oder Erfahrungsbereiche erleuchtet.
  2. Der zweite Abschnitt malt die Herrlichkeit, den Glanz und die Gnade aus, die von jenem Licht ausströmen:
    tat savitur varenyam bhargo devasya dhimahi
  3. Der dritte Abschnitt ist ein Bittgebet für endgültige Befreiung durch das Erwachen der angeborenen Intelligenz, die das Universum als Licht erfüllt:
    dhiyo yo nah prachodayat
  • Om bhûr bhuvah svah – Die Grobstoffliche Welt, die feinstoffliche Welt, die Kausalwelt
  • tat savitur varenyam – Das wahre Sein, das göttliche Licht, das Verehrungswürdige
  • bhargo devasya dhimahi – Der Glanz des Göttlichen – Meditation
  • dhiyo yo nah prachodayât – Möge das göttliche Licht unseren heiligen Geist erleuchten!

Sai Baba über das Gayatri Mantra

Baba sagt, dass dieses Gebet an die Göttliche Mutter gerichtet ist:

Oh Göttliche Mutter, unsere Herzen sind von Dunkelheit erfüllt. Bitte nimm diese Dunkelheit von uns und erhelle unseren Geist.

Das Gayatri-Mantra sollte gesungen werden, um den Geist zu reinigen, und so wie die Sonnenstrahlen wird es die Dunkelheit aus eurem Inneren vertreiben. Öffnet eure Herzen und wiederholt das Mantra und ihr werdet im Leben erfolgreich sein. So wie der Stamm einem Baum Halt gibt, so stützt das Gayatri-Mantra das menschliche System und ohne es würde der Lebensbaum saftlos sein. Wenn ihr das Mantra singt und eure Eltern als Gott verehrt, dann werden die Wirkungen dieser beiden verschmelzen und einen starken Einfluss auf euer Leben haben, indem sie euch Pracht und Glanz verleihen.

Auch interessant:  Energetiker Tipps: Was tun bei Fremdenergien?

Musikvorschlag Gayatri Mantra

Zu diesem Thema empfehlen wir dir die folgenden CDs:

Bücher zum Thema Gayatri

Zu diesem Thema empfehlen wir dir die folgenden Bücher:

Anleitung zur Selbstreflexion - Eine Frau, die an einem Teich sitzt und ein Buch liestMein Geschenk an dich: Leitfaden zur Selbstreflexion

Für jene Menschen, die selbständig an sich arbeiten wollen, habe ich einen Leitfaden zusammengestellt, in dem ich beschreibe, wie du auf ehrliche und systematische Weise Selbstreflexion betreiben kannst. Du findest darin praktische Tipps, wie du all jene unbewussten Muster aufspüren kannst, die so viele Probleme verursachen.

Wenn dir gefallen hat, was du gelesen hast kannst du dich hier eintragen und wirst in Zukunft über neue Beiträge informiert:

Hat dir gefallen, was du hier gelesen hast? Um in Zukunft keine Artikel zu verpassen, kannst du dich hier mit uns verbinden: Facebook, Twitter, Google+ Profil. Keine Sorge, wir spammen nicht, wie Tausende von Followern bestätigen!

Teile diesen Beitrag und unterstütze unsere Arbeit!